SEWING PROJECTS              HOME DECOR               DID YOU KNOW?              DIY TUTORIALS               ALL THE OTHER STUFF
12.02.2016
FRÜHLINGSJACKE FÜR KLEINE PRINZESSINNEN
http://mirei71.blogspot.ch/2016/02/12.html#more

Ich schmeiss alles hin und werd' Prinzessin... [weiter lesen]
I'm gonna give it all up and become a princess... [read more]


Diesen Satz habe ich einmal auf einem Leinwandbild im Heft Impressionen gelesen. Für einen kurzen Moment war es sehr verlockend. Als 44jährige Mutter von 2, Hausfrau, Ehefrau, Teilzeitangestellte, Hauseigentümerin, Schulgängerin, leidenschaftliche Näherin und Bloggerin weiss ich oft nicht wo mir der Kopf steht. In diesen Momenten wo schmutzige Wäsche, Schulaufgaben und verschnupfte Kids um die Wette rennen, kann es schon mal passieren, dass man alles hinschmeissen will um Prinzessin zu werden. Nur, wie geht so was? Prinzessin werden? Bevor ich den Gedanken fertig denken kann bin ich schon wieder mitten im Geschehen. Und ehrlich: ich liebe all die Dinge die mich so beschäftigt halten (ja ich mach auch gerne Haushalt) das Problem ist eigentlich nur die fehlende Zeit. Ich würde liebend gerne alles langsamer machen mit mehr Musse und Hingabe. Beim Nähen zwinge ich mich dazu aber beim Rest... naja... kürzlich habe ich auf meinen Instagram account einen eigens kreierten Spruch gepostet "If I could buy sewing time I'd be completely bankrupt by now"... Neu: Ihr könnt ab jetzt einen direkten Blick auf mein Instagram account erhaschen, hier auf meinem Blog im rechten Banner!
 
Die Jacke habe ich vor ein paar Jahren für meine kleine Prinzessin genäht. Damals durfte ich sie noch so nennen. Das hat sich natürlich mit dem Teenageralter geändert. Inzwischen ist sie mir schon bald über den Kopf gewachsen und liebt es die Fotos für meine Posts zu shooten. Das Modell ist ein Burda Schnittmuster. Den Stoff habe ich -einmal mehr- in meinem Lieblingsstoffladen Stoffart in Feuerthalen gekauft. Alle Links findet Ihr wie gewohnt unten am Ende der Fotostrecke. Für Kinder als Frühlingsjacke ist sie sehr geeignet und passt total gut zu Ostern und den ersten Blumen die in dieser Jahreszeit den Weg nach draussen suchen. Kombiniert mit Jeansjupe und lustigen Strumpfhosen oder mit Jeans ist sie ein ständiger Begleiter. Was man leider auf den Fotos nicht sieht ist der Aufhänger hinten am Halsausschnitt den ich mit weichem Garn gehäkelt und von Hand angenäht habe.
 
Ihr Lieben, ich hoffe Euch gefällt mein Post! Ich wünsche Euch Zeit für Musse, Genuss und Kreativität und freue mich auf jeden Besuch hier auf meinem Blog. Danke, dass Ihr vorbeigeschaut habt. Bis zum nächsten Post. Bye!!
 
***
 
I'm gonna give it all up and become a princess...
I have seen this sentence in a home decoration and fashion magazine lately. For a short Moment it sounded very flattering to me. As a 44 year old mother of two, housewife, wife, parttime employee, homeowner, pupil, passionate sewer-seamstress to be and blogger, I often can't distingue up from down. In such moments where dirty laundry, homework and sick kids are going in circles, it's absolutely understandable that you're thinking of throwing in the towel and become a princess. But, how am I going to do this? Become a princess? And before I even get to the end of the thought I'm on the run again. But let's be honest: I love all this things that keep me so busy (yes I like doing householding) the problem about it is time. I wish I had the time to do all these things much slower, with more passion and devotion. When I am sewing I force myself to slowness... not so with other things unfortunately... anyway... lately I have posted a self made quote on my Instagram account "If I could buy sewing time I'd be completely bankrupt by now"... You can sneak a peek on my Instagram account at the right banner in my blog, that's new!
 
I have sewed this child jacket a couple of years ago for my little princess, when I was allowed to call her so. Today she's almost taller than me, does not want to be called little princess anymore (understandable, although for me she still is!) and she loves to act as the photographer for my post shootings. I got the pattern for the jacket from Burda and the fabric, once more, from my absolute favourite fabric store in town Stoffart. You can find all the links below. This spring jacket suits little girls very well and fits well into Easter time and the first spring flowers. You can match it with a jeans skirt and leggings or simply with jeans. It's just a comfortable, cozy allrounder. Unfortunately you don't see the loop at the back of the neck for hanging the jacket. I have done it with crochet by hand and stiched it on.
 
You guys, I hope you like this post! I wish you all the time, the commitment, the devotion and creativity you need and I am looking forward to your next visit here on mirei71. Thanks for dropping by. See you in my next post. Bye!!





schnittmuster/pattern: burdastyle
stoff/fabric: stoffart feuerthalen

 
 

Kommentare:

  1. Hallo,

    das ist eine schöne Jacke und nette Gedanken dazu, aber der Me Made Mittwoch ist eine Verlinkungsaktion für selbstgemachte Erwachsenenkleidung, deswegen habe ich deinen heutigen Beitrag aus der Linkliste gelöscht.

    Viele Grüße
    Meike vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke, das hatte ich nicht so genau gelesen. Das mit den Accessoires habe ich wahrgenommen, nicht aber, dass nur Erwachsenenkleidung erlaubt ist. Ist/war erst mein zweiter Post bei MMM. Wenn ich Dich aber schon mal "an der Angel" habe, hätte ich da noch eine Frage. Da ich erst neu bei MMM bin aber doch schon seit letztem Jahr meinen Blog mit selbst genähten Erwachsenen:-)Kleidung habe, fragte ich mich, ob es möglich/erlaubt ist, einen Beitrag zu machen über einen Post den ich z.B. im Januar gemacht hatte. Der Link würde dann natürlich direkt zum entspr. Post gehen. Ich habe meinen Blog so aufgebaut, dass jeder Post einen eigenen Link hat. Bevor ich also zwei mal ins Fettnäpfchen trete, wäre ich froh um Deine Antwort. Merci Dir und lieber Gruss! Mirella

    AntwortenLöschen