SEWING PROJECTS              HOME DECOR               DID YOU KNOW?              DIY TUTORIALS               ALL THE OTHER STUFF
24.03.2016
OSTERPOST
EASTERPOST

http://mirei71.blogspot.ch/2016/03/24.html#more
 
Darf ich vorstellen: Lisa, Luca und der restliche Osterhasen-Clan!.. [weiter lesen]
May I present you: Lisa, Luca and the rest of the Easter bunny clan!... [read more]


Hallo Ihr lieben und willkommen auf meinem Blog. Mein Post diese Woche, ganz klar, die Osterhasen. Die Herkunft dieses Brauches ist sehr umstritten. Die einen behaupten es sei schon etwas über die Hasen in Verbindung mit Ostern in der Bibel gestanden, andere wiederum Verbinden es mit der hohen Fruchtbarkeit der Hasen die zum Frühling passt... wie auch immer. Der Hase ist heute an Ostern nicht mehr wegzudenken und am liebsten habe ich -sind wir ehrlich- den aus Schokolade :-)
Ein bisschen figurfreundlicher kommen jedoch die Stoffhasen daher. Die haben nicht so viele Kalorien und erfreuen das Herz dennoch. Am besten gefallen mir die Tildahasen. Das Osterbuch von Tilda hat seit Jahren seinen festen Platz in meinem Atelier-Bücherregal und wird immer wieder rausgezupft um wieder mal ein Häschen zu nähen.
Angefangen hat alles mit Lisa. Lisa ist die rosarote Lady in der Fotostrecke. Sie hat schon einige Jahre auf dem Buckel und sieht längst nicht mehr so jung und frisch aus wie auf dem Foto. Sie wollte sich aber nicht fotografieren lassen... die Jahre haben ihr zugesetzt. Lisa wurde vor 9 Jahren geboren, als Ostergeschenk für meine damals Kleine (heute Grosse) Tochter. Sie wurde während der Entstehung, quasi unter der Nähmaschine, getauft. Der Draht, welcher die Ohren von innen verstärkt, wurde bei Lisa in den ersten Stunden bereits wieder rausgezupft. Lisa musste geschmeidig und anschmiegsam bleiben. Die Ohren dienten über Jahre als Tränentrockner, pro Aug ein Ohr... praktisch! Und Lisa war immer und überall dabei. Heute schmollt Lisa in verschiedenen Schubladen vor sich hin. Wegwerfen ist dennoch tabu! Das wäre ein Delikt, liess ich mir sagen ;-)
In den kommenden Jahren folgten "Jan" für meinen Göttibub mit passendem Pijama und der Jeanshase (namenlos bei mir entlassen) für den Kleinen meiner Freundin. Das Dekohasenpaar darf jedes Jahr für ein paar Wochen bei uns in der Wohnung weilen bevor sie wieder bis zur nächsten Oster im Karton verschwinden.
Vor ein paar Jahre kam Luca, der Matrose, zum Clan dazu. Er schmückt das Zimmer von meinem Kleinen und ist bis heute auch eher Dekostück geblieben. Ein "Nuschi" (Nuckeltuch) versperrt ihm den Weg und die Möglichkeit, das absolute Lieblingsteil zu werden. So was kann man eben nicht steuern. Luca ist aber nicht beleidigt, er nimmt es gelassen und freut sich auch insgeheim, dass er immer noch tadellos aussieht, im Gegensatz zu Lisa... 
Freude an den Hasen hatten alle Kinder die ich bis jetzt beschenkt habe. Tildahasen sind sympathisch, einfach zum Nähen und ein tolles Mitbringsel an Ostern. In ein Osterkorb zwischen Leckereien drapiert oder einfach mit blossen Händen hinterm Rücken gehalten, die Kids empfangen die Häschen immer mit einem breiten lächeln und drücken sie fest an sich. Ein schöner Moment!
Ich wünsche Euch Lieben eine wundervolle Osterzeit, mit vielen schönen Momenten und ruhige, genussvolle Tage im Beisammensein Eurer Liebsten.
Liebe Grüsse von meinem Atelier zu Eurem! Bleibt nähbegeistert und lasst es Euch gut gehen. Bis zum nächsten Post. Bye!!

***

Hello and welcome back to my blog. This weeks post is all about -of course- Easter bunnies, what else. (sorry if it sounds like the Nespresso ad... I didn't mean to :-)) Going back in time and trying to find out where and when this "fashion" about Easter bunnies started, you will get different answers. Some say that it was already written in the Bible, while others state that bunnies are a symbol for high fertility and so then match very well into spring time... whatever, you will never know for sure. What's sure though is, that nowadays the bunny has become a symbol for Easter and my favourite one is -let's be honest- the ones made of chocolate :-)
Bunnies made out of fabric are a lot more shape-friendly and totally calory free although they are super sweet! Tilda bunnies are my absolute favourits. The Tilda Easter sewing book has a fix place on my book shelf in my atelier and every now and then I pick it out to sew one more bunny.
It all started with Lisa. Lisa is the pink lady in the following photo gallery. She's been around for some years so far and by far does not look as fresh and flawless as she did on these photos. She didn't allowed me to take some photos since she felt too old and consumed. I can understand her very well...
Lisa was born 9 years ago and was an Easter present for my daughter who was a little girl by then. Lisa was baptized while being sewed -underneath the sewing machine you can say-. The wires, which kept Lisa's ears stiff, were removed in the very first hours. Lisa had to be soft, cozy and comfortable. Her ears became a wipe cloth for tears, one ear for each eye... very handy! And Lisa was there all the time! Today she sulks the days away lying around in different drawers. To give her away is NOT AN OPTION! That's what I have been told, nevertheless (that says it all for me :-))
During the following years "Jan" was born as a present for my godchild, along with a suiting pijama. The jeans-bunny (left my house nameless) was for my friends little boy. The home decor bunny couple is a decor element which I get out every Easter. They never get out of fashion and year after year they are happy and thankful for not being forgotten.
Some year ago Luca, the sailor, joined the clan. I made him for my little boy and until today he has not become a cuddle-toy but rather decors my boy's bedroom. A cuddle cloth is taking the number one place. Bud Luca is not offended by it, he takes it as it comes and deep inside he's also a little happy about it for not being spoiled and consumed and still looking good, compared to Lisa...
All the kids, whom I sewed a bunny, were superhappy. No matter if placed in the center of an Easter basket or simply held in my hands hidden behind my back. All the kids welcomed the bunnies with a bright smile and pressed them to their little chests. A wonderful moment!
I wish you all a wonderful Easter time with lots of beautiful moments and calm and enjoyable days with you family and friends.
Big hug from my sewing atelier to yours! Stay sew-focused and see you in my next post. Bye!!
 
 
 





pattern: tildaworld
pattern for pijama: farbenmix

GO BACK

Keine Kommentare:

Kommentar posten